Weitere ESTA-Informationen

Alle Reisenden müssen im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program – VWP) vor der Einreise in die USA eine Einreisegenehmigung für sich selbst, sowie für eventuell vorhandene Kinder, beantragen. Diese wird über das elektronische Reisegenehmigungssystem (ESTA) genehmigt. Falls man bereits ein gültiges Visum hat, muss ESTA nicht benutzt werden.

ESTA ermöglicht Besuchern der teilnehmenden Länder die visumfreie Einreise in die Vereinigten Staaten zu geschäftlichen und privaten Zwecken, sofern die Reise 90 Tage oder weniger andauert. Die ESTA-Reisegenehmigung wurde am 12. Januar 2009 vom amerikanischen Heimatsschutzministerium eingeführt um die Sicherheit des Programms für visumfreies Reisen zu steigern.

Die Informationen für den ESTA-Antrag werden von allen Einreisenden ohne Einwanderungsstatus verlangt, die über keinen US-Amerikanischen Reisepass verfügen.

Anmeldung für eine ESTA-Reisegenehmigung

Alle in die USA Reisenden aus VWP-Ländern, die keinen Einwanderungsstatus haben, keinen US-Amerikanischen Reisepass besitzen, und zu geschäftlichen oder privaten Zwecken für 90 Tage oder weniger in die Vereinigten Staaten einreisen, müssen eine ESTA-Reisegenehmigung beantragen.

Die Beantragung einer ESTA-Reisegenehmigung ist relativ einfach. Sie müssen lediglich alle erforderlichen Angaben in das von uns bereitgestellte Formular einfüllen. Falls Sie mehrere Personen in Ihrer Reisegemeinschaft haben, dann muss für jede Person ein eigener Antrag ausgefüllt werden. Sobald der ESTA-Antrag ausgefüllt und übermittelt wurde und die Zahlung erfolgt ist, werden die Dokumente von unseren US-Experten überprüft und an die relevanten Behörden übermittelt. Sobald Ihr ESTA-Antrag genehmigt wurde, werden Sie Ihre offiziellen ESTA-Dokumente per E-Mail erhalten. Der Status Ihres ESTA-Antrags ist jederzeit von unserer Webseite einsehbar.

Klicken Sie hier um direkt mit Ihrem ESTA Formular zu beginnen.

Gültigkeit und Funktionsrahmen der ESTA-Reisegenehmigung

Die ESTA-Genehmigung ist zwei Jahre gültig oder bis zum Gültigkeitsablauf des Reisepasses. Im Fall, dass irgendwelche gravierenden Änderungen vorgenommen werden, müssen die Daten der Reisenden ebenfalls aktualisiert werden. Ansonsten gilt die Genehmigung auch für mehrere Einreisen in die Vereinigten Staaten.

Ein ESTA-Antrag wird auch für die Genehmigung von Durchreisen/Transitreisen durch die USA benötigt. Darüber hinaus gilt die ESTA Reisegenehmigung für Geschäftsaktivitäten, wenn auch in einem sehr eingeschränkten Rahmen. Dazu gehören Konferenzen, Messen, Meetings, usw. Für alle darüber hinausgehenden geschäftlichen Zwecke, wie Wartungsarbeiten, Beratung, Aufbau einer US-Firma oder gar eine Arbeitsaufnahme sind mit ESTA nicht erlaubt. Für diese Tätigkeiten wird ein Visum benötigt, auch wenn sich der Aufenthalt auf 90 Tage oder weniger beschränken sollte.

Im Endeffekt müssen Sie sich für folgende Gründe für ESTA registrieren:

  1. Sie planen Ihre Reise als Tourist oder aus geschäftlichen Gründen.
  2. Sie sind nicht im Besitz eines Besucher- oder Arbeitsvisums für die USA.
  3. Sie werden sich 90 Tage oder weniger in den USA aufhalten.
  4. Sie sind Staatsbürger eines Landes, das am Visa Waiver Programm teilnimmt.

Informationen zum Ausfüllen des ESTA Antrags

Der Reisende muss biografische Daten, einschließlich Name, Geburtsdatum und Passinformationen, angeben. Darüber hinaus müssen Fragen zur Berechtigung für das visumfreie Reisen hinsichtlich übertragbarer Krankheiten, Festnahmen und Verurteilungen für bestimmte Straftaten beantwortet werden. Es werden auch Fragen zu früherer Geschichte hinsichtlich Aberkennung eines Visums, Abschiebung sowie weitere Fragen gestellt.

Bei einem Gruppenantrag ist jeder/jede Reisende selber dafür verantwortlich, dass der eigene Antrag wahrheitsgetreu und korrekt ausgefüllt ist. Die US-Behörden empfehlen ebenfalls den ESTA-Antrag rechtzeitig und spätestens 72 Stunden vor der Reise in die USA einzureichen.

Falls Sie weitere Fragen haben klicken Sie einfach hier.